Pfeil nach links Pfeil nach rechts Öffnen Suchen Pausieren Abspielen auf Twitter teilen auf Facebook teilen Youtube per Mail versenden sortieren
zurück zur Materialsuche

Raumordnung im Klimawandel

Im vierten Kapitel des BIOSA-Films "Schutz vor Naturgefahren" wird die Raumordnung im Klimawandel besprochen. In Österreich gibt es ein gut funktionierendes System zwischen Flächenwidmung, Raumordnung und den zu berücksichtigenden Naturgefahren. Das Raumordnungsgesetzt regelt dabei die Rahmenbedingungen für die Nutzung und Sicherung von Lebensräumen. Das Forstgesetz stellt die Grundlage für die Gefahrenzonenplanung und somit die Ausweisung von Siedlungsraum dar. In Zeiten des Klimawandels ist die Raumplanung gefordert, einen Ausgleich zwischen naturräumlichen Gefahrenpotentialen und den Nutzungsansprüchen an den Lebensraum zu schaffen.

Form des Materials: Film , Kurzvideo , Einzelmedium
Seitenanzahl:0
Altersgruppe: 12 - 13 - 14 Jahre
15 - 16 - 17 Jahre
18 - 19 - 20 Jahre
Wurde nicht explizit für den Schulgebrauch konzipiert
Das Material ist für: Lehrer*innen , Schüler*innen , Mix (Lehrer*innen und Schüler*innen)
Vorbereitungszeit:weniger als 30 Minuten
Erscheinungsjahr:2020
Herausgeber:BIOSA - Biosphäre Austria
ThemengebieteKlimawandel / KlimaschutzÖkosystem WaldNaturschutz / ArtenschutzNaturgefahrenRechtliche GrundlagenLändlicher RaumVerantwortung für den WaldWaldbewirtschaftungÖkosystemleistungenWasserbewirtschaftungLandschaftenMultifunktionalitätZahlen, Daten, FaktenForschung und BildungWald in Österreich

Newsletter Anmeldung

Informiert bleiben

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit einer Anmeldung zu unserem Newsletter erfahren Sie alle Neuigkeiten von WALD trifft SCHULE!                             

Mit der Übermittlung Ihrer E-Mail-Adresse erteilen Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung, Informationen und Newsletter der Internetplattform Wald&Forst in digitaler Form zugeschickt zu bekommen und stimmen zu, dass Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zum Zweck der Zusendung dieser Informationen und Newsletter durch die Internetplattform Wald&Forst verarbeitet wird. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen.
Datenschutzerklärung