Pfeil nach links Pfeil nach rechts Öffnen Suchen Pausieren Abspielen auf Twitter teilen auf Facebook teilen Youtube per Mail versenden sortieren
Wald im Sommer

Zahlen zum Österreichischen Wald

4...

Winterwald
Wälder kühlen Hitzewellen im Durchschnitt um 4°C ab.

Umgekehrt ist es in frostigen Zeiten im Wald rund 1°C wärmer als außerhalb.

Den Ergebnissen einer global angelegten Studie zufolge wirkt Wald somit als Klimapuffer und mildert Temperaturextreme ab. Dies wird durch die isolierende Wirkung des Kronendachs verursacht.

 

Mehr dazu:

Global buffering of temperatures under forest canopies | Nature Ecology & Evolution

https://www.derstandard.at/story/2000100742277/waelder-mildern-hitzewellen-um-vier-grad-ab

Newsletter Anmeldung

Informiert bleiben

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit einer Anmeldung zu unserem Newsletter erfahren Sie alle Neuigkeiten von WALD trifft SCHULE!                             

Mit der Übermittlung Ihrer E-Mail-Adresse erteilen Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung, Informationen und Newsletter der Internetplattform Wald&Forst in digitaler Form zugeschickt zu bekommen und stimmen zu, dass Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zum Zweck der Zusendung dieser Informationen und Newsletter durch die Internetplattform Wald&Forst verarbeitet wird. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen.
Datenschutzerklärung