Pfeil nach links Pfeil nach rechts Öffnen Suchen Pausieren Abspielen auf Twitter teilen auf Facebook teilen Youtube per Mail versenden sortieren

Für manche Regionen Österreichs können die Auswirkungen des Klimawandels fatal werden. Gerade in den heißen und trockenen Sommermonaten werden diese Entwicklungen spürbar. 

Vor allem auf Standorten in niederschlagsärmeren Gegenden macht die steigende Trockenheit den Bäumen oft zu schaffen. Neben Symptomen für Trockenstress wie Laub- oder Astabwurf hat dies auch zur Folge, dass sich Schadorganismen schneller und stärker ausbreiten können.

Während der Klimawandel in feuchten Gebirgslagen das Pflanzenwachstum begünstigen könnte, werden im Flachland daher oft neue Lösungen gefordert sein, um die wichtigen Wirkungen des Waldes nachhaltig bereitzustellen. Eine Möglichkeit können Baumarten sein, die ursprünglich in warmen, trockeneren Gebieten vorkommen.

Denn neben seinen Funktionen als Schutz vor Naturgefahren, Rohstoffproduzent oder Erholungsraum fixiert der Wald durch Photosynthese große Mengen an CO2 und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz!

Licht in die komplexe Thematik rund um Wald und Klimawandel bringt unter anderem die Filmreihe „GENial – Der Wald im Klimawandel“, die für die Schule entwickelt wurde und den Zuseher*innen die Zusammenhänge zwischen klimafitten Baumarten, Ökosystem und Bewirtschaftung vermittelt.

 

Mehr dazu:

Zu den Filmen auf www.youtube.com

Thema Klimwandel und Wald auf www.waldwissen.net

www.klimafitterwald.at

Newsletter Anmeldung

Informiert bleiben

Bleiben Sie auf dem Laufenden – mit einer Anmeldung zu unserem Newsletter erfahren Sie alle Neuigkeiten von WALD trifft SCHULE!                             

Mit der Übermittlung Ihrer E-Mail-Adresse erteilen Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung, Informationen und Newsletter der Internetplattform Wald&Forst in digitaler Form zugeschickt zu bekommen und stimmen zu, dass Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zum Zweck der Zusendung dieser Informationen und Newsletter durch die Internetplattform Wald&Forst verarbeitet wird. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen.
Datenschutzerklärung